Neuer E-Bike und Fahrradverleih in Nordkirchen

Erfahren Sie die Schlossgemeinde Nordkirchen

Foto: Anne Büscher, Gemeinde Nordkirchen, ist zur Veröffentlichung freigegeben.

v.l. Maike Teetz, Mechtild Kammert, Bernd Laukötter, Dietmar Bergmann

 

Der Frühling steht vor der Tür und die ersten warmen Sonnenstrahlen ermuntern zu Spazierfahrten mit dem Fahrrad. Passend dazu kooperiert die Tourist Information Nordkirchen ab sofort mit der Canu Camp KG aus Münster und bietet einen Fahrradverleih im Ortskern von Nordkirchen an. Unter der Marke „MünsterlandRad“ präsentiert sich der Fahrradverleih als münsterlandweiter Systemanbieter im Bereich Fahrrad- und E-Bikevermietung.

„Die Nachfrage nach Leihfahrrädern ist sehr groß bei uns in der Tourist Information“, so Maike Teetz, Tourismusmanagerin der Gemeinde. „Das neue Angebot richtet sich auch ganz gezielt an Gäste von außerhalb“, so Maike Teetz weiter „Und damit die Radfahrer nicht vom rechten Weg abkommen, bieten wir jede Menge Kartenmaterial zu den schönsten Ausflugszielen in und um Nordkirchen an.“ Bernd Laukötter, Inhaber der Canu Camp KG, hat mit dem Fahrradverleih die Stärkung des Münsterlandes als Fahrradregion im Blick und freut sich sehr über die neue Kooperation, denn schließlich sei Nordkirchen mit seinem Schloss eines der Top-Ausflugsziele im Münsterland. Bürgermeister Dietmar Bergmann sieht mit dem neuen Radverleih den Tourismus vor Ort weiter gestärkt: „Hier konnten wir eine Nachfragelücke schließen, wovon insbesondere die Gastronomie- und Übernachtungsbetriebe sowie der Einzelhandel profitieren werden.“

Hintergrundinfos

Mit über 150 Fahrrädern beliefert das „MünsterlandRad“ über 55 Städte und Gemeinden im Münsterland, ab sofort auch die Schlossgemeinde Nordkirchen.

Bis sieben Tage vorher sollten die gewünschten Fahrradräder schriftlich in der Tourist Information Nordkirchen gebucht werden. Am vereinbarten Tag stehen die Fahrräder dann zur Abholung an der Tourist Information bereit. Ob Touren-, E-Bike- oder Kinderfahrräder mit verschiedenen Gängen: Das Verleihsystem ist flexibel und kann individuell an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. Radlerinnen und Radler können in Ruhe die Landschaft erkunden und das Fahrrad anschließend wieder im Ortskern von Nordkirchen abstellen.

Gegen eine geringe Liefer- oder Abholgebühr besteht zudem die Möglichkeit, das Fahrrad z.B. an einer Ferienwohnung oder einem Hotel in Empfang zu nehmen und es an einem anderen Ort wieder zurückzugeben.

Der Tagestarif für eine Rad beginnt bei 7,50 €. Ein Gepäckservice, das sogenannte „Münsterland-Koffertaxi“, rundet den Kundenkomfort ab.

Wer Interesse an dem neuen Radverleih hat, wendet sich bitte an die Tourist Information Nordkirchen, Schloßstr. 11, 59394 Nordkirchen, Telefon 02596 917-500 oder via E-Mail an tourismus@nordkirchen.de .

Öffnungszeiten der Tourist Information Nordkirchen

Oktober bis April:

Mo.-Fr.:               09.30 -1 2.30 Uhr

Mo., Di., Do.:      14:00 - 17:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung

Mai –September:

Mo.-Sa.:                  09.30 - 12.30 Uhr

Mo., Di., Do., Fr.:     14:00 - 17:00 Uhr

So./feiertags:         12:00 - 16:00 Uhr

 

Zurück